The History

1993 im Herzen von Basel gegründet jagt THE CLUB ihren "1000 Volt Rock" durch alle ihre Konzertorte. Vom Pub über grosse Konzerthallen bis zum Dorffest und Open Air wurden schon alle möglichen und unmöglichen Spielorte zeuge des "ungemein flüssig und drickvoll abgesetzten" (bz) bis zu 3-stündigem Repertoire aus eigenen Songs in CH-Mundart und Englisch (bei denen auch die eine oder andere Gänsehaut-Ballade nicht fehlt) und eigenwilligen Coverversionen bekannter Songs der letzten 50 Jahren Musikgeschichte (von AC/DC, Jimmy Hendrix und the Clash über Queen und Kiss bis Rolling Stones, Status Quo und ZZ-Top, aber au ch Robbie Williams, Elvis und den Beatles).

Die Band besteht aus Sylvain Fritsch (key/backvoc), Andreas Langer (leadgit/voc), Reinhold Vögtli (voc/git), Markus Übersax (drums) und last, but not least seit Ende 2008 Nino Plozza (bass).
Dazu kommt noch Biagio Aeberhard am Mischpult und je nach Gelegenheit Betty Peel als Background-Sängerin. Durch den Zufall aus verschiedensten Musikrichtungen zusammengekommen, mit verschiedenen Berufen und unterschiedlichem Background, jedoch mit einer Schwäche; der handgemachten rockmusik.

THE CLUB hat ihren Ruf als exzellente Live-Band nicht nur ihrer Musik zu verdanken, sondern auch ihrer energiegeladenen Show mit (je nach Rahmen) vereinzelten, meist improvisierten und bei den Fans berühmt-berüchtigten Comedy-Einlagen. Sei es als Blues Brothers, Elvis-, Kiss- oder ZZ-Top-Parodie. Kaum ein Konzert das nicht zu einer Gute-Laune-Party mutiert die erst weit nach Mitternacht ihr Ende nimmt....